Kantonswechsel

Als Inhaber/in eines Ausweises sind Sie verpflichtet, Änderungen von Daten innert 14 Tagen zu melden. Sie können uns die Unterlagen per Post einsenden oder am Schalter vorbeikommen.

Die Adressänderung muss zuerst bei der Einwohnerkontrolle gemeldet werden. Damit wir die Adressänderung vornehmen können, muss diese registriert sein oder es ist eine Wohnsitzbestätigung beizulegen.

Bei einem Kantonswechsel benötigen wir folgende Unterlagen

Führerausweis im Kreditkartenformat

  • Kopie des Führerausweises (Vor- und Rückseite)
  • Kopie Wohnsitzbestätigung, Schriftenempfangsschein
  • Ausländer/-innen: Kopie Ausländerausweis

blauen Führerausweis (Papierformat)