FAQ - Führerzulassung

Lernfahrausweis

Theorieprüfung

  • Kann die Theorieprüfung vor dem Erreichen des Mindestalters absolviert werden?

    Die Prüfung der Basistheorie kann frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

    Eine bestandene Theorieprüfung hat eine Gültigkeit von zwei Jahren.

  • Kann ich den Theorie-Prüfungstermin verschieben? Kostenfolge?

    Festgesetzte Termine können nur noch in zwingenden Ausnahmefälle verschoben werden.

    Eine Abmeldung gilt als rechtzeitig, wenn sie mindestens 5 Arbeitstage vor dem Termin schriftlich oder telefonisch erfolgt.

    Die Prüfungsgebühr muss auch dann entrichtet werden, wenn Sie der Prüfung fernbleiben, sich zu spät abmelden oder wenn die Prüfung wegen zu spätem Erscheinen nicht mehr abgenommen werden kann.

  • Was muss ich zur theoretischen Führerprüfung mitbringen?

    Vor Beginn der theoretischen Führerprüfung sind dem Verkehrsexperten ein amtlicher Ausweis mit Foto (Identitätskarte, Pass, Ausländerausweis) und die Zulassungsbestätigung zur Theorieprüfung (gelbes Dokument) vorzulegen

    Wichtig: Ohne die verlangten Unterlagen kann die Prüfung nicht abgenommen werden!

  • Aus wievielen Fragen besteht die Basistheorieprüfung?

    Bei der Basistheorieprüfung sind 50 Fragen zu lösen.

    Zu jeder Frage gibt es eine, teilweise auch zwei richtige Antworten.

    Die Prüfung gilt als bestanden, wenn bei einem Maximum von 150 Punkten deren 135 erreicht werden.

Führerausweis

Personalien / Umzug / Ausland