CZV / Fähigkeitsausweis / Ausweis 95

Fähigkeitsausweis Kat. C/C1 und D/D1  

Am 1. September 2009 ist die neue Chauffeurzulassungsverordnung (CZV) in Kraft getreten. Wer ab diesem Datum mit Fahrzeugen der Kategorien D und D1 Personen bzw. mit der Kategorie C und C1 Güter befördern will, benötigt nebst dem Führerausweis der entsprechenden Kategorie einen Fähigkeitsausweis für den Personen- und/oder Gütertransport (Ausweis 95). Der Fähigkeitsausweis ist fünf Jahre gültig und die Inhaber/innen solcher Ausweise unterstehen einer Weiterbildungspflicht.

Wer vor dem 1. September 2009 im Besitze eines entsprechenden Führerausweises war (oder zumindest das Gesuch um den Lernfahr- oder Führerausweis bis 31.08.2009 eingereicht hat), erhält den Fähigkeitsnachweis prüfungsfrei. Bisherige Ausweisinhaber/innen benötigen den Fähigkeitsausweis für den Personentransport ab 01 .September 2013 und jenen für den Gütertransport ab 01. September 2014.  

Wer ab dem 1. September 2009 das Gesuch um einen Lernfahr- oder Führerausweis der Kategorie C, C1, D oder D1 einreicht, muss für den Erhalt des Fähigkeitsausweises nebst der Führerprüfung auch die CZV-Prüfungen bestehen.  

Die Erteilung der Fähigkeitsausweise hängt vom Bestehen einer schriftlichen, theoretischen und einer praktischen Prüfung ab. Wie die Zusatztheorie und die praktische Führerprüfung wird die schriftliche Prüfung für den Fähigkeitsausweis ebenfalls im Strassenverkehrsamt abgelegt.

Die übrigen Prüfungen (theoretisch und praktisch) werden durch die ASTAG organisiert. Damit die schriftliche CZV-Prüfung abgelegt werden kann, muss zumindest die Zusatztheorieprüfung bestanden sein.

Alle Inhaber/innen eines Fähigkeitsausweises, auch wenn man den Fähigkeitsausweis prüfungsfrei erhält, müssen sich weiterbilden.

Während der Gültigkeitsdauer von 5 Jahren sind insgesamt 5 Kurstage (total 35 Kursstunden) bei einer anerkannten Weiterbildungsstätte zu besuchen und nachzuweisen.

Voraussetzung für die Erteilung eines Fähigkeitsausweises wie auch zur Registrierung der absolvierten Weiterbildungskurse ist der Führerausweis im Kreditkartenformat.


Weitere Informationen:

Nützliche Informationen

Merkblatt zu den Ausnahmen nach Artikel 3 CZV

Merkblatt Schülertransporte

Merkblatt Ambulanzfahrer/innen