Steuervergünstigung für Alternativantriebe

Ermässigungen Verkehrssteuern im Kanton Obwalden

Die Verkehrssteuer wird wie folgt ermässigt:

Art. 7 a. auf 50 Prozent der Normalsteuer für Fahrzeuge mit Hybridantrieb;

Art. 7 b. auf 30 Prozent der Normalsteuer für Fahrzeuge mit Elektroantrieb, Erdgas, Biogas oder einem anderen Alternativantrieb beziehungsweise Alternativtreibstoff; ausgenommen sind die Alternativtreibstoffe Bioethanol und Biodiesel.

Ermässigungen Verkehrssteuern im Kanton Nidwalden

Die Verkehrssteuer wird wie folgt ermässigt:

4.1 auf 50 Prozent der Normalsteuer für Fahrzeuge mit Hybridantrieb, Anhänger und gewerbliche Motorkarren;

4.2 auf 25 Prozent der Normalsteuer für Fahrzeuge mit Erdgas, Biogas, oder einem Alternativantrieb (Elektroantrieb);

4.3 auf 15 Prozent der Normalsteuer für Arbeitsmaschinen, Arbeitskarren, Motoreinachser, Sachentransport-Ausnahmeanhänger und Transportanhängern mit aufgebautem Nutzraum;

4.4 auf 10 Prozent der Normalsteuer für Arbeitsanhänger sowie für landwirtschaftliche Motorfahrzeuge und Anhänger.